Mit Sommerferienstart fahren Busse und Bahnen in Dresden anders

Mit Beginn der Sommerferien in Dresden in der kommenden Woche fahren auch Busse und Bahnen in der Landeshauptstadt nach einem Ferienfahrplan. Mehr unter www.dresden-fernsehen.de +++

Reisepläne

Sommerzeit: endlich schulfrei, endlich Urlaub. Mit dem SuperSommerFerienticket und hoffentlich passendem Wetter können auch in diesem Jahr wieder Reisepläne wahr werden, mit Bahn und Bus in ganz Ostsachsen. Informationen zum Ticket gibt es unter www.ssft.de.

Fahrpläne

In der Urlaubszeit gibt es auch weniger Fahrgäste in Straßenbahn und Bus. Deshalb fahren vom 23. Juli bis 31. August mehrere DVB-Linien montags bis freitags wieder nach einem Ferienfahrplan.
Die Straßenbahnlinien 3, 4, 6, 7, 9 (ab ca. 9 Uhr) und 11 sowie die Buslinien 61, 62 und 66 fahren tagsüber alle 10 Minuten.
Zum Teil wurden die Abfahrtszeiten angepasst. Die Verstärkerfahrten für den Schüler- und Studentenverkehr entfallen.
Die Straßenbahnlinien 1, 2, 8, 10, 12, 13 sowie die Buslinien 63, 64, 65 und 75 fahren tagsüber alle 15 Minuten. Der 15-Minuten-Verkehr der Linie 88 beginnt erst gegen 10 Uhr.
Die Buslinien 85, 87 und 94 (zwischen Postplatz und Cotta) fahren tagsüber alle 30 Minuten. Zwischen Cotta und Cossebaude wird Linie 94 auf ca. 15-Minuten-Frequenz verstärkt.

Weitere Informationen gibt es unter www.dvb.de, www.facebook.com/dvbag,  twitter.com/dvbag oder 0351-857-1011. 

Baupläne

Mit den Ferien beginnen auch die Gleis- und Straßenbauarbeiten auf der Fritz-Reuter-Straße.
Die Straßenbahnlinie 13 wird über Albertplatz und Bahnhof Neustadt umgeleitet.
Ein Ersatzverkehr wird eingerichtet. Die Bauarbeiten auf der Marienbrücke werden fortgesetzt.

Die Umleitungen für die Linien 4, 6, 11 bestehen weiterhin. In Radebeul beginnt der Gleis- und Straßenbau auf der Meißner Straße, so dass der Ersatzverkehr für die Linie 4 (nur in Richtung Coswig und Weinböhla) umgeleitet werden muss.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!