Mit Sonnenbrillen gegen das neue Hochschulgesetz

Der Studentenrat der TU-Dresden und die HTW haben heute zu einer Sonnenbrillenaktion aufgerufen. So werden sich einige über die vielen Bebrillten auf dem Campus bei so miesem Wetter gewundert haben. 

Unter dem Motto: Sachsens Studenten lassen sich nicht blenden , geht der Protest gegen das neue Hochschulgesetz weiter. Am 29. Januar soll ein überarbeiter Entwurf ins Kabinett.

Die TU Dresden und die HTW fordern den Erhalt des Kuratoriums. Laut neuem Hochschulgesetz soll an dessen Stelle ein Hochschulrat treten. Dieses Gremium soll weitgehende Kompetenzen erhalten und hauptsächlich aus Externen bestehenden.