Mit Straßenbahn gesurft ?

Offenbar ist Straßenbahn-Surfen für einen 13-Jährigen am Freitagmorgen im Lutherviertel tragisch ausgegangen.

Nach Angaben der Polizei, lag der Junge kurz vor 7 Uhr schwer verletzt neben den Straßenbahngleisen zwischen Ufer- und Augustusburger Straße. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der 13-Jährige soll vorher dabei gesehen worden sein, wie er am Heck einer Vario-Bahn hing. Die Polizeidirektion sucht dringend Zeugen.