Mit Trabi Lichtmast gerammt

Penig/OT Langenleuba-Oberhain: Der 18-jährige Fahrer eines Trabant befuhr am Dienstagabend die Straße An der Leuba in Richtung Langenleuba-Niederhain.

Dabei kam er von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Lichtmast. Bei dem Unfall zog sich der 18-Jährige schwere Verletzungen zu, ein weiterer Insasse des Trabi erlitt leichte Verletzungen. Am Trabant entstand Totalschaden. Weiterhin wurden der Lichtmast sowie ein Energiehausanschluss beschädigt. Insgesamt wird der Schaden auf ca. 1.100 Euro beziffert. Zum Unfallzeitpunkt hatte der 18-jährige Trabi-Fahrer 1,22 Promille intus. Der Führerschein des jungen Mannes wurde sichergestellt.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Machen Sie tolle Schnäppchen mit unseren Auktionen, schauen Sie einfach mal rein

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar