Mit Vollgas in die Leipziger Zukunft

Leipzig – Beim 11. Expertentreffen wurden die Chancen von Digitalisierung und der Verlauf der energiewissenschaftlichen und klimatischen Debatten thematisiert.

Am Dienstag fand in der „Villa Ida“ das 11. Expertentreffen des Netzwerkes Energie und Umwelt e.V. statt. Mit dem Motto „Leipzig investiert in die Zukunft“ widmete sich die diesjährige Veranstaltung den Themen Investition, Finanzierung und Zukunftsfähigkeit von Unternehmen.

Leipzig gilt als Energiemetropole und Logistik- und Mobilitätsstandort. Gleichzeitig sind starke Unternehmen vor Ort, die sich zunehmend Innovationen – auch in der Zusammenarbeit mit Startups öffnen. Um das deutsche Energiewende-Projekt erfolgreich umzusetzen bedarf es in den nächsten Jahren intensiven Anstrengungen und enorme Investitionssummen. Doch wie können Unternehmen unterstützt werden um innovativ und zukunftsfähig zu bleiben?

Höhepunkt der Veranstaltung war die Verleihung der Förderpreise der Energie und Umweltstiftung Leipzig sowie den Innovationspreis. Diesen erhielt „CleverShuttle“ für ihren innovativen, umweltfreundlichen und günstigen Fahrdienst.