Mit Weihnachts-Musik in die Ferien

Am Dienstag-Mittag fand in der Dresdner Annenkirche das Weihnachtskonzert des Dresdner Marie-Curie-Gymnasium statt. Dresden Fernsehen Reporter Rick Noack war dabei. Den TV-Beitrag sehen Sie in hier bei dresden-fernsehen.de.

Zu dem Weihnachtskonzert waren zahlreiche Schüler, Eltern und Lehrer des Marie-Curie-Gymnasiums gekommen. Die künstlerische Leiterin Kirsten Spott hatte zusammen mit Schülern des Gymnasiums ein umfangreiches Programm zusammengestellt. Dabei mischte sie eine gespielte Weihnachtsgeschichte mit sängerischen Leistungen.

In der Weihnachtsgeschichte kritisiert Spott unter anderem die Kommerzialisierung der Weihnachtsgeschichte. „Ich hoffe, einige Zuschauer werden über meine Geschichte nachdenken und vielleicht sogar ihr Verhalten ändern“, sagte Spott Dresden Fernsehen.

Den TV-Beitrag zum Konzert können Sie sich hier bei dresden-fernsehen.de anschauen!

Vergangene Woche war das Weihnachtskonzert des St. Benno-Gymnasiums kurzfristig abgesagt worden, nachdem der Tod der 18-jährigen Abiturientin Susanna H. bekannt geworden war. Am Montag hielten die Schüler des Gymnasiums einen Weihnachtsgottesdienst ab.  

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar