Mitarbeiter stellt Bierkastendieb

Chemnitz – Ein 24-Jähriger scheiterte beim Versuch einen Bierkasten in einem Supermarkt zu stehlen.

[@cmms_media:false]

Ein Angestellter eines Supermarktes am Düsseldorfer Platz in Chemnitz bemerkte am Donnerstagabend, gegen 22 Uhr, das ein junger Mann mit einem Bierkasten ohne zu bezahlen den Kassenbereich passierte. Als der Angestellte ihn daraufhin stoppte, schlug der Dieb auf ihn ein, woraufhin sich beide Männer verletzten. Sie mussten anschließend von Rettungskräften behandelt werden.

Gegen den 24-Jährigen wurden Ermittlungen wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls aufgenommen.