Mitglieder-Ansturm auf Dynamo Dresden! Verein stößt an seine Grenzen!

Die Mitgliedsausweise sollen ab nächsten Montag verschickt werden. Weitere aktuelle wichtige Infos unter www.dresden-fernsehen.de. +++

Die Euphorie um die SG Dynamo Dresden ist ungebrochen hoch. Täglich erreichen die Geschäftsstelle zahlreiche neue Mitgliedsanträge. Darüber hinaus ist die Nachfrage nach Eintrittskarten für die attraktiven Spiele in der Zweiten Bundesliga enorm groß. Durch diesen Riesenansturm wurden die Kapazitätsgrenzen des Traditionsvereins erreicht.

Die Verantwortlichen der SG Dynamo Dresden möchten sich aus diesem Grund für entstandene Unannehmlichkeiten entschuldigen und bitten um Beachtung der folgenden Informationen:

Am Montag, dem 18. Juli, werden an alle Mitglieder, die ihren Beitrag bezahlt haben, die neuen Mitgliedsausweise für die Saison 2011/12 verschickt. Außerdem sollen in der kommenden Woche alle Mitgliedsmappen an Neumitglieder gesandt werden.

Alle Mitglieder und Neumitglieder, die bis zum 11. Juli 2011 ihren Mitgliedsantrag abgegeben haben, können bereits ab kommendem Montag, dem 18. Juli, Eintrittskarten für das erste Heimspiel der Saison gegen den FC Hansa Rostock erwerben.

Am Freitag, dem 15. Juli, erhalten alle Neumitglieder, die ihre E-Mail- Adresse angegeben haben, auf elektronischem Wege eine Nachricht mit den relevanten Daten zu ihrer Mitgliedschaft. Neumitglieder, die keine EMail- Adresse hinterlassen haben, bekommen die Informationen per Post. Die Briefe werden ebenfalls spätestens am Freitag verschickt. Die erhaltenen Bestätigungsschreiben mit der neuen Mitgliedsnummer reichen als Nachweis der Mitgliedschaft für den Kaufvorgang der Eintrittskarten aus. Der Versand der Jahreskarten erfolgt am Montag, dem 18. Juli, und am Dienstag, dem 19. Juli 2011. Somit werden alle Erwerber ihre Tickets rechtzeitig vor dem ersten Heimspiel gegen Hansa Rostock in den Händen halten.
 
Den Verantwortlichen der SG Dynamo Dresden ist bewusst, dass die Mitarbeiter des Vereins in den vergangenen Wochen aufgrund der Fülle der anstehenden Aufgaben und wegen des großen Ansturms nur schwer erreichbar waren.

Um jedoch allen Anfragen gerecht zu werden, hat der Verein Maßnahmen ergriffen, um die Situation zu entspannen. So wird die SG Dynamo Dresden im Zuge der großen Nachfrage ab Samstag, dem 16. Juli, temporär eine zusätzliche E-Mail-Adresse und zwei Telefonnummern einrichten, über die sämtliche Fragen zum Kartenverkauf für das Spiel gegen den FC Hansa Rostock gestellt werden können:

E-Mail: hilfe@dynamo-dresden.de

Telefon 1: +49 (0)351 – 439 43 70
Telefon 2: +49 (0)351 – 439 43 71

Erreichbarkeit:
Samstag, 16. Juli, 10:00 bis 16:00 Uhr
Sonntag, 17. Juli, 10:00 bis 14:00 Uhr
Montag, 18. Juli, 10:00 bis 18:00 Uhr
Dienstag, 19. Juli, 10:00 bis 18:00 Uhr

Quelle: Dynamo Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar