MITKOCH-SHOW: Diesmal das Duell ohne Regeln!

Vollgas am Herd - Das Duell ohne Regeln! In der MITKOCH-SHOW von SACHSEN FERNSEHEN stellen sich diesmal die Juroren dem Wettkampf. Und alles ist erlaubt! Auch der Anruf beim Lieferservice … Neben Gourmetkoch Gerd Kastenmeier bewerten Nachtclub-König Wolle Förster und Multi-Gastronom Thomas Widmann die Gerichte. Und das Beste: Gekocht wird für den guten Zweck – ein Verein aus Sachsen sahnt am Ende 1.500 Euro ab.

Die komplette Sendung:

Diesmal stellen sich Dirk Hähnchen und Stefan Köckeritz dem Duell am Herd!

Gekocht wurden in der Sendung unter anderem gefüllte Kalbsbrust sowie Saibling und Jakobsmuschel an Kartoffelstampf. Und wir sagen HERZLICHEN GLÜCKWUMSCH! Diesmal gehen 1.500 € an das Tierheim in Freital! In der nächsten Folge erfahren wir, was der Verein Gutes mit der Spende anstellt.

Vereine aus Sachsen können sich weiterhin bei SACHSEN FERNSEHEN bewerben und die Chance nutzen ihre Vereinskasse aufzufüllen. Hier geht es zum Anmeldeformular!

© Sachsen Fernsehen

Infos zur Mitkoch-Show

© Sachsen Fernsehen

Unter dem Motto „Schlag den Gerd“ hat SACHSEN FERNSEHEN im Oktober 2021 ein neues Konzept der Mitkoch-Show mit Gourmet-Koch Gerd Kastenmeier gestartet. In insgesamt zehn Folgen treten Prominente aus Sachsen gegen Profi-Koch Gerd Kastenmeier an. Sie kochen ein Gericht, das sie vorher wählen und zu Hause ausprobieren können. Den Anfang machen der Fußballer Benny Kirsten und die Country-Sängerin Linda Feller. Das gleiche Gericht muss auch Profi-Koch Gerd Kastenmeier zubereiten. Allerdings erfährt er erst zwei Stunden vor dem Duell beim Einkauf in den REWE-Märkten Köckeritz, welches Gericht der prominente Gast kochen will. Dann muss Gerd Kastenmeier in Windeseile überlegen, was er dafür benötigt. Die Zutatenliste des Gastes bleibt für ihn geheim. Dagegen haben die prominenten Gäste alle Zeit der Welt, zu Hause an ihrem Gericht zu feilen, zur Probe zu kochen oder regelrecht zu trainieren. Einzige Bedingung: nach 40 Minuten muss alles fertig sein. „Ein Gericht zu kochen ohne Zutatenliste ist eine klasse Herausforderung“, sagt Gerd Kastenmeier. „Wer beim Kuchenbasar schon mal zig Sorten Apfelkuchen probiert hat, ahnt vielleicht die vielen Möglichkeiten, die man auch beim Kochen hat. Das wird spannend!“

Im März 2018 ging die erste Folge des Koch-Duells aus dem Küchenzentrum Dresden auf Sendung. „Die Mitkoch-Show ist bei den Zuschauern mittlerweile so beliebt, dass wir nun die vierte Staffel produzieren“, so Sophia Matthes von Sachsen Fernsehen, die die Sendung wieder moderiert. „Dieses Mal können sich die Zuschauer komplett entspannen und sich von den prominenten Gästen am Bildschirm unterhalten lassen. Und vielleicht erfahren sie auch etwas Neues, denn ich werde in der Moderation versuchen, den Gästen das eine oder andere Geheimnis zu entlocken.“ Die Jury ist ein bewährtes Team – der Geschäftsführer des Küchenzentrums Dirk Hähnchen, wo die Sendungen aufgezeichnet werden, und Stefan Köckeritz von den Rewe Köckeritz Märkten. Sie bewerten die Kochkünste ihres früheren Jury-Kollegen Gerd Kastenmeier ebenso wie die des Gastes und können maximal 10 Punkte vergeben.

Am Ende gibt es eigentlich zwei Gewinner. Denn der Sieger mit den meisten Punkten bestimmt einen Verein aus Sachsen, für den 500 Euro gespendet werden. Dafür können sich weitere Vereine gern bewerben unter www.sachsen-fernsehen.de/mitkochshow.

Die MITKOCH-SHOW ist powered by

Sendezeiten bei SACHSEN FERNSEHEN (Dresden, Chemnitz, Leipzig): Montag 19.30 Uhr, Dienstag & Freitag 23 Uhr, Mittwoch 21.30 Uhr, Donnerstag 18.30 Uhr

Playlist mit allen Folgen der MITKOCH-SHOW