Mittelalterliche Schriften in der Albertina

Bisher verborgene Schriftstücke aus dem 7. bis zum 15. Jahrhundert sind ab heute in der Bibliotheca Albertina zu sehen. Die Exponate wurden in der Fragmentsammlung der Universitätsbibliothek gefunden. +++

Interview: Dr. Christoph Mackert – Handschriftzentrum UBL

Interessierte Leipziger können die Ausstellung bis zum 8. Juli in der Albertina besuchen.