Mittelalterliches Stadtbuch erscheint

  Die Geschichte Dresdens im Mittelalter beleuchtet jetzt der zweite Band der Dresdner Stadtbücher .

  Die historischen Stadtbücher sind die wichtigste Quelle zur Wirtschaft- und Alltagsgeschichte Dresdens im 15. und 16. Jahrhundert. Die Originale lagern im Stadtarchiv und sind sehr schwer zu entziffern. Von der neuen Edition, die neben dem Text auch einen kritischen Kommentar enthält, erwarten sich die Historiker wichtige Impulse für die Dresdner Geschichtsforschung. Das Buch ist ab Donnerstag, dem 4. Dezember, für 55 Euro im Buchhandel erhältlich.

++

  Tolle Schnäppchen finden Sie unter den DRESDEN FERNSEHEN Versteigerungen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar