Mittelbach: Schwertransport mit 30-Tonnen Betonelement für Stadionbau kippt um

Am Mittwoch ist es kurz nach 17:00 Uhr zu einem schweren Unfall in Mittelbach gekommen.

Ein Schwerlast-LKW, beladen mit einem 30-Tonnen schweren Betonelement für den Stadionbau in Chemnitz verließ das Betonwerk in Mittelbach und wollte auf die B173 Richtung Chemnitz abbiegen. In der Rechtskurve kippte der LKW samt Trailer um und kam auf der Fahrerseite zum Liegen.

Ein Graoßaufgebot der Berufsfeuerwehr sowie Freiwilliger Wehren, Rettungsdienst und Polizei rückten an. Glücklicherweise bestätigte sich der Verdacht, der Fahrer sei im LKW eingeklemmt, nicht. Er konnte den LKW vor Ankunft der Feuerwehr selbstständig verlassen. Mit einem Rettungswagen kam er in eine Chemnitzer Klinik. Art und Umfang der Verletzungen sind noch nicht bekannt.

Eine Bergungsfirma sowie zwei Großkräne kamen zum Einsatz um den LKW aufzurichten und das Betonteil auf einen anderen LKW zu verladen.

Die B173 ist noch immer voll gesperrt (21.00 Uhr).

Auch an der Fahrbahn entstand erheblicher Schaden, ein Stück des Betonpfeilers bohrte sich ca. 20cm tief in den Asphalt.

Ursache und Schadenshöhe sind noch unbekannt. Die Ermittlungen laufen.