Mitteldeutsche Regiobahn bedankt sich mit roten Rosen bei Fahrgästen

Am 29. April 2011 bediente die Mitteldeutsche Regiobahn (MRB)  letztmalig die Strecke zwischen Leipzig Hauptbahnhof und Leipzig Flughafen (MRB 5) . Das Unternehmen bedankte sich mit einem Rosengruß bei den Fahrgästen fürs Einsteigen und Mitfahren.

Grund sind Finanzmittelkürzungen des Freistaat Sachsen für den Zweckverband Nahverkehr Leipzig (ZVNL), der wiederrum die Leistungen der Mitteldeutschen Regiobahn abbestellt  hatte.