Mittelstandsförderprogramm macht Beine

Leipzig – Am Donnerstag Vormittag machte sich Oberbürgermeister Burkhard Jung selbst ein Bild der aufstrebenden Prothesen – Orthesenmanufaktur GmbH in Eutritzsch.

Das Unternehmen wurde im Dezember 2014 gegründet und wuchs innerhalb von zwei Jahren auf zehn Mitarbeiter. Das junge Unternehmen stellt für ihre Kunden spezifische Prothesen und Orthesen vor allem für die Beine her. Die Kundschaft kann dabei den Herstellungsprozess mitverfolgen. Der Inhaber Benjamin Oesch ist selbst Prothesenträger. Mittlerweile arbeitet die Firma mit modernster Mess- und Analysetechnik. Die Mitarbeiter gehen beim Entstehungsprozess auf die Interessen und Bedürfnisse der Kunden ein. So kann zum Beispiel der Kunde seine Gestaltung selbst bestimmen. Burkhard Jung zeigte sich begeistert von der Arbeit der Orthopädietechniker. Die Stadt Leipzig unterstützt das aufstrebende Unternehmen finanziell. Förderanträge können unter www.leipzig.de eingereicht werden.