Mittweida: Einbrüche in Garagenhof

Einbrüche in elf Fahrzeugunterstände eines Garagenhofes auf dem Königshainer Weg sind am Dienstagnachmittag festgestellt worden.

Ein 32-Jähriger Garagenbesitzer stellte gegen 13.30 Uhr fest, dass das Vorhängeschloss an seiner als Probenraum genutzten Garage aufgeschnitten war. Unbekannte Einbrecher hatten von Montag zu Dienstag ein Schlagzeug Basic“, zwei Gitarrenverstärker Beringer“ und Cherry“ und ein Gesangseffektgerät gestohlen. Das Diebesgut hat einen geschätzten Gesamtwert von 1 500 Euro. Ob bzw. was die Langfinger aus den anderen Garagen mitgenommen haben, das muss noch im Einzelnen ermittelt werden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar