Mittweida: Im Park randaliert

Ein Anrufer informierte am Montag, kurz vor 00.30 Uhr, die Polizei über Randale in der Parkanlage Schwanenteich.

Vermutlich ließen sich drei Jugendliche an Zäunen aus. Ein komplettes Zaunfeld legten sie, mit Nägeln nach oben auf die Fahrbahn der Weststraße. Als Polizisten im Park eintrafen, rannten drei Gestalten in Richtung Heinrich-Heine-Straße davon.

Zwei 17-Jährige konnten kurze Zeit später in einem Hinterhof der Heinrich-Heine-Straße gestellt werden. Sie hatten 1,22  bzw. 0,64 Promille intus. Blutentnahme und Anzeigenaufnahme wegen Verdachts der Sachbeschädigung folgten.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar