Mittweida: Junger Mann verprügelt

Ein 20-Jähriger ist am Donnerstagabend an einer Tankstelle in der Sonnenstraße von einem Mann verprügelt worden.

Der 20-Jährige traf sich dort mit Freunde. Ihm fiel dabei ein Mann auf, der ihn aus einiger Entfernung aus einem Auto beobachtete. Gegen 23.30 Uhr kam der Unbekannte auf ihn zu und schlug unvermittelt auf ihn ein. Danach fuhr der Täter davon.

Der 20-Jährige wurde in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Die Identität des 32-jährigen Tatverdächtigen ist der Polizei aufgrund der Zeugenaussagen bekannt.

Beamte suchten den Mann, konnten ihn jedoch nicht ausfindig machen. Die Polizei ermittelt nun gegen ihn wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung.