Mittweida: Transporter geht in Flammen auf

Am Montagvormittag kam es wegen eines Defektes im Motorraum zum Brand eines VW-Transporters, der auf dem Gelände des Landratsamtes unterwegs war.

Der 42-jährige Fahrer und drei Kinder, die sich ebenfalls im Fahrzeug befanden, konnten den Transporter noch rechtzeitig vor dem Brandausbruch verlassen.

Die Freiwillige Feuerwehr Mittweida war mit 16 Kameraden und drei Fahrzeugen vor Ort. Der Schaden am Fahrzeug wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!