Mittweida: Vor Kurve überholt

Gegen 16.20 Uhr befuhr am Montag die 54-jährige Fahrerin eines BMW Z 4 die Staatsstraße 201 in Richtung Hainichen.

Unmittelbar vor einer Linkskurve, überholte sie einen Lkw mit Anhänger. In der Folge kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Opel Vectra, dessen Fahrer bei Erkennen des entgegenkommenden BMW zwar abbremste und auf dem unbefestigten Randstreifen zum Stehen kam, den Zusammenstoß jedoch nicht vermeiden konnte.

Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf ca. 16.000 Euro. Die Staatsstraße war bis gegen 17.40 Uhr voll gesperrt.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar