Mittweida/Rochlitz: Mit geklautem Auto Unfall verursacht und abgehauen

Ein bisher unbekannter Honda Jazz befuhr am Montag, gegen 18.25 Uhr, den Bleichweg im Mittweidaer Ortsteil Lauenhain in Richtung Dorfstraße.

Dabei prallte der Pkw gegen eine Betonmauer. Durch die Wucht des Anpralls wurde eine Betonsäule vom Sockel herunter gerissen und Betonteile gegen einen parkenden VW Golf geschleudert.

Danach fuhr der Honda davon. Jedoch blieb die Kennzeichentafel am Unfallort zurück. Nachdem der Halter des Honda recherchiert war, suchten Beamte diesen auf.

Dabei wurde bekannt, dass der Honda am Montag durch unbekannte Täter entwendet wurde. Er war gesichert in der Bahnhofstraße in Rochlitz abgestellt gewesen. Der Wert des entwendeten Pkw beziffert sich auf ca. 3 500 Euro.

Zur Höhe des bei dem Unfall entstandenen Schadens liegen noch keine Angaben vor.

Die Polizei hat die Ermittlungen zu den Autodieben und der Unfallflucht aufgenommen. Wer einen im Frontbereich stark beschädigten Honda Jazz sieht, wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Unter Telefon 03727 980-0 nimmt die Polizei in Mittweida bzw. unter Telefon 03737 789-0 die Polizei in Rochlitz Hinweise entgegen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar