Mitwirkende für Interkulturelle Wochen 2017 gesucht

Chemnitz – Vom 16. September bis zum 1. Oktober 2017 finden in Chemnitz wieder die Interkulturellen Wochen statt.

© Sachsen Fernsehen

Mit einer Eröffnungsveranstaltung unter dem Motto „Vielfalt verbindet.“ werden am 16. September 2017 auf dem Neumarkt die zweiwöchigen Interkulturellen Wochen eröffnet. Hier haben Vereine, Verbände, Bildungseinrichtungen, Kirchgemeinden und Behörden die Möglichkeit, ihre Arbeit vorzustellen.

Die Chemnitzer/innen sind eingeladen, zu den Themen Migration, Integration, Asyl zu informieren und Angebote für ein tolerantes und friedliches Miteinander zu nutzen.

Wer sich mit eigenen Angeboten auf den Interkulturellen Wochen beteiligen möchte, kann sich bei der kommunalen Migrationsbeauftragten vorstellen. Möglich sind Angebote zu Fortbildungen, Begegnungen, Konzerte, Länderabende und vieles mehr.

Zur Eröffnungsveranstaltung werden zudem noch Künstlerinnen und Künstler für das Bühnenprogramm gesucht. Sponsorenangebote und anderweitige Beiteiligung an der Arbeit sind sehr willkommen. Anmeldebögen finden Sie unter www.chemnitz.de.