Mobile Arbeitnehmer

Knapp die Hälfte der Chemnitzer Arbeitnehmer sind Pendler.

Die Meisten kommen von Ihnen aus den benachbarten Kreisen, ein Teil aber auch aus anderen Bundesländern. Nach Aussage des Statistischen Landesamtes in Kamenz bilden diese Zahlen keine Ausnahme in Sachsen. Mehr als die Hälfte der sächsischen Beschäftigten arbeiteten im Juni vergangenen Jahres nicht in ihrem Wohnort und pendelten über mindestens eine Gebietsgrenze. Die Stadt mit den meisten Einpendlern in Sachsen war laut der Statistik Zwickau mit knapp 55 Prozent.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar