Mobile Datenerfassung erleichtert Arbeit der Lebensmittelkontrolleure

Bei Kontrollen in Betrieben und Restaurant werden die Daten jetzt elektronisch erfasst . +++

Mit diesem Laptop sind seit wenigen Wochen Kontrolleure des Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamtes in Sachsen unterwegs, um zum Beispiel in Gaststätten und Hotels unter anderem die richtige Lagerung von Lebensmittel zu kontrollieren und sofort zu erfassen.

Sachsens Sozialministerin Christine Clauss warf den Prüfern dabei am Freitag in Dresden einen Blick über die Schulter und stellte die Vorteile einer solchen mobilen Erfassung heraus.

Interview mit Christine Clauss (CDU) Sachsens Sozialministerin (im Video)

Und das geht wahnsinnig schnell. Je nach Umfang der Mängel kann ein Ergebnisbericht bereits nach zehn Minuten fertig gestellt sein. Eine wesentliche Vereinfachung für Kontrolleure – wurden doch früher die Informationen dreifach erfasst.

Lebensmittelprüfer René Albert arbeitet neben acht weiteren Kollegen schon seit Anfang Oktober mit dem Gerät. Die Erfahrung zeigt ihm, dass das manches noch verbesert werden sollte.

Interview mit René Albert, Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt Dresden (im Video)

Das Sächsische Staatsministerium für Soziales unterstützt das zuständige Amt der Landkreise und kreisfreien Städte, indem es sowohl die notwendige Software zur Verfügung stellt als auch finanziell unter die Arme greift. ++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!