Mobiles Service-Telefon (MOSE) hilft bei Besorgungen

Unter der Telefonnummer (0351) 8 57 26 05 können Menschen mit Behinderungen und Senioren zwischen 7 und 21 Uhr eine Begleitung für notwendige Besorgungen oder Wege buchen. +++

Unter der Telefonnummer (03 51) 8 57 26 05 können Menschen mit Behinderungen und Senioren
 zwischen 7 und 21 Uhr eine Begleitung für notwendige Besorgungen oder Wege buchen, wenn sie diese im öffentlichen Personennahverkehr allein nicht bewältigen können.

Mit viel Verständnis und Freundlichkeit unterstützen die Mitarbeiter von MOSE (Mobiler Service) zum Beispiel gehbehinderte oder blinde Verkehrsteilnehmer bei Freizeitaktivitäten. Die DVB AG bietet in  Zusammenarbeit  mit  der Qualifizierungs- und Arbeitsförderungsgesellschaft Dresden seit etwa zehn Jahren diesen Dienst für Menschen mit Behinderung und Senioren an.

Dresden war eine der ersten Städte in der Bundesrepublik und bemüht sich seither umStabilität  und  ständige Verbesserungen auch unter einer sich immer wieder ändernder Förderlandschaft. Bei allen Beteiligten bedankt  sich  die Beauftragte für Menschen mit  Behinderung der Landeshauptstadt Dresden, Sylvia Müller, für Ihre Einsatzbereitschaft und Sensibilität.

Quelle: Landeshauptstadt Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar