Modernes Schulzentrum in Grünau geplant

Die Max-Klinger-Schule, die 94. Oberschule und die Förderschule Grünau am Miltzitzer Weg sollen zu einem Schulzentrum mit einem gemeinsamen Campus ausgebaut werden. Das Projekt ist Teil des neuen Stadtteilentwicklungskonzeptes. +++

Dieses löst das bisherige Konzept ab, das vorsah, Grünau zurückzubauen, auch an den Schulen wurde jahrelang nichts gemacht. Bereits im Juni 2015 hatten die Schüler des Klinger-Gymnasiums vor dem Stadtrat für die überfällige Sanierung des Gebäudes demonstriert.
Entstehen wird ein gemeinsames Zentralgebäude mit Bibliothek und Mensa. In die Planung sollen auch die Schulen mit einbezogen werden.
Die vier Gebäude und drei Sporthallen sollen ab 2017 schrittweise saniert werden. Die Schüler müssen dann voraussichtlich in ein Interim einziehen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 35 Millionen Euro.