Modernisierung der Ampeln auf der Teplitzer Straße

Ab 11. April werden die Ampeln an den Knotenpunkten Teplitzer Straße und Zellescher Weg sowie Teplitzer Straße und Heinrich-Zille-Straße modernisiert. Es gibt kurze Sperrungen einzelner Fahrspuren. +++

Ab 11. April beginnt das Straßen- und Tiefbauamt an den Knotenpunkten Teplitzer Straße/Zellescher Weg und Teplitzer Straße/Heinrich-Zille-Straße mit der Modernisierung der Lichtsignalanlagen. Es werden die veralteten Steuergeräte und Signalgeber ausgetauscht.

Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum 25. April andauern. In diesem Zeitraum kommt es vorübergehend zu Abschaltungen der Lichtsignalanlagen sowie kurzzeitigen Sperrungen einzelner Fahrspuren. Die Kosten betragen etwa 95 000 Euro.

Quelle: Landeshauptstadt Dresden
++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!