Molotowcocktails gegen Schaufensterscheibe

Chemnitz-Zentrum: Eine Bierflasche und ein Tetrapack, beide gefüllt mit einer brennbaren Flüssigkeit, flogen in der Nacht zum Dienstag gegen eine Schaufensterscheibe eines gemeinnützigen Vereins auf der Reitbahnstraße.

+Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!+

Unbekannte hatten so gegen 23.30 Uhr die Scheibe zum Splittern gebracht. Beamte, die in der Nähe eine Verkehrskontrolle durchführten, hörten zunächst ein klirrendes Geräusch, sahen dann gelbliche Flammen auf dem Fußweg und dem Fenstersims vor dem betreffendem Haus.

Mit einem Feuerlöscher konnten die Polizisten die brennenden Gegenstände löschen. Im Haus entstand kein Schaden. Es wird wegen Verdachts der versuchten schweren Brandstiftung ermittelt.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar