Monarchs verlieren Saisonauftakt

Die Dresden Monarchs haben das erste Saisonspiel in der GFL bei den Schwäbisch Hall Unicorns mit 47:17 verloren.

  Bereits nach dem ersten Viertel lag der Gastgeber aus Schwäbisch Hall durch zwei Touchdowns vorn.

Die Monarchs konnten das Spiel in der verbleibenden Spielzeit nicht mehr drehen und verloren die Partie verdient.

Nach dem ersten Spiel in der Liga und den Spielen im EFAF Cup steht fest, die Monarchs müssen sich gewaltig steigern um bessere Ergebnisse zu erzielen.