Monarchs vs. Plattling – Duell der Kellerkinder

Es ist die letzte Heimpartie vor der diesjährigen Sommerpause. 48 Spielminuten trennen die Dresden Monarchs von einem Monat der Ruhe und Erholung. Samstag 14:30 Uhr im Dresdner Heinz-Steyer-Stadion. +++

Jeder einzelne Spieler im Team fiebert wohl derzeit dieser Pause entgegen. Schließlich brachten ein unglaubliches Verletzungspech und zahlreiche Niederlagen die Monarchs in den vergangenen Wochen an ihre Belastungsgrenze.

„Jeder im Team ist körperlich geschafft. Wir haben einen Leistungsträger nach dem anderen verloren. Fünf unserer sechs Niederlagen endeten mit einem Touchdown Unterschied oder weniger. Und trotzdem, wir geben uns nicht geschlagen. Auch am Sonnabend werden wir alles versuchen, um zu gewinnen“, gibt sich Linebacker Burkhard Vogt kämpferisch.

Auch ohne etatmäßigen Quarterback könnte den Monarchs am kommenden Wochenende ein Sieg gelingen, da sind sich Fans, Athleten und Trainer einig. Mit einem begeisterten Publikum im Rücken und einem bestens vorbereiteten Rasen in Dresdens Heinz-Steyer-Stadion (Beginn: 14:30 Uhr) unter den Füßenmuss das Kunststück gelingen.

Quelle: Dresden Monarchs

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!