Monarchs wollen German Bowl nach Dresden holen

Dresden - Zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte stehen die Dresden Monarchs im German Bowl. Am Samstag treffen die Königlichen in Frankfurt auf den viermaligen Meister Schwäbisch Hall Unicorns.

Es ist die bekanntliche Ruhe vor dem Sturm. Wenige Stunden vor dem wichtigsten Spiel der laufenden Saison, ist das Trainingsgelände der Dresden Monarchs wie leergefegt. Die letzten Trainingseinheiten wurden erfolgreich absolviert und nun blickt das Team von Headcoach Ulrich "Ulz" Däuber voller Vorfreude auf den German Bowl am Samstag.

Mit einem deutlichen 37:0 Sieg im Halbfinale lösten die Dresdner das Ticket für den German Bowl, der in diesem Jahr in Frankfurt stattfindet. Dort wartet mit den Schwäbisch Hall Unicorns eines der besten Teams Europas auf die Monachs. Headcoach Ulz Däuber begann seine sportliche Karriere selbst in Schwäbisch Hall und er weiß um die Stärken des Gegners.

Eine der besten Saisons, mit nur einer Niederlage, könnten die Dresden nun noch krönen. Nach dem Titel für den Nordmeister in der 1. Football-Bundesliga, wollen sich die Königlichen bei ihrem zweiten German Bowl endlich selbst belohnen.