„Monsieur Claude und seine Töchter“ feiert Premiere bei den Filmnächten am Elbufer

Dresden feiert die Filmpremiere von „Monsieur Claude und seine Töchter“ bei den ausverkauften Filmnächten am Elbufer. Der französische Regisseur Phillipe de Chauveron war überwältigt von der Premiere. Das Video gibt es auf www.dresden-fernsehen.de +++

Kein Stuhl war mehr frei als am Dienstagabend ca. 3.500 Menschen ihren Lachmuskeln freien Lauf ließen.

Zur Premiere von „Monsieur Claude und seine Töchter“ war Regisseur Phillipe de Chauveron selbst vor Ort und ließ es sich nicht nehmen mit seinen Fans auf Tauchfühlung zu gehen.

Wir waren für Sie dabei und konnten dem Regisseur ein paar Worte zu seinem Werk entlocken. Das Interview mit Phillipe de Chauveron sehen Sie im Video.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar