Montagsdemo in Chemnitz

Mehr als 4000 Chemnitzer haben am Montagabend gegen Sozialabbau und Hartz IV demonstriert.

Die Wahlinitiative Arbeit und soziale Gerechtigkeit hatte zur Montagsdemo auf dem Rathausplatz aufgerufen. Dabei kamen Betroffene ebenso zu Wort wie Vertreter verschiedener Parteien und der Gewerkschaften. Die Demonstranten fordern die Rücknahme der Arbeitsmarktreformen im Zusammenhang mit dem Hartz IV Gesetz. Demonstrationen gab es unter anderem auch in Dresden, Leipzig und Magdeburg.