Mopedfahrerin schwer verletzt

Eine 18-Jährige Mopedfahrerin wurde am 29. Juli im Landkreis Nordsachsen beim Überqueren der B 182 lebensbedrohlich verletzt. Sie missachtete die Vorfahrt eines 53 Jahre alten Opelfahrers und kollidierte mit dem Auto.+++

Die 18-Jährige Fahrerin eines Kleinkraftrades Simson befuhr am Abend des 29. Juli die Ortsverbindungsstraße von Liebersee in Richtung Neußen im Landkreis Nordsachsen.

Beim Überqueren der B 182 beachtete sie die Vorfahrt eines 53 Jahre alten Opelfahrers nicht. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Die Mopedfahrerin stürzte, wurde mehrere Meter mitgeschleift. Das Kleinkraftrad schleuderte über den Fahrbahnrand der B 182 und blieb auf der angrenzenden Rasenfläche liegen.

Beim Unfall wurde die junge Frau lebensbedrohlich verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Mitarbeiter des Deutschen Kraftfahrzeug-Überwachungs-Verein (DEKRA) waren am Unfallort und stellten das Moped sicher. An den Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von circa 4.500 Euro.