Mopedsozius schwer verletzt

Jöhstadt – Bei einem Verkehrsunglück am frühen Samstagmorgen in Jöhstadt wurde der Sozius eines Kleinkraftrades schwer verletzt.

© Sachsen Fernsehen / Symbolbild

Der 25-jährige Fahrer des Mopeds war vom Sportplatz Grumbach unterwegs auf der Hauptstraße in Richtung Mildenau. Als das Kleinkraftrad S50 kurze Zeit später nach rechts von der Fahrbahn abkam, prallte der Sozius mit dem Kopf gegen einen nahestehenden Baum und stürzte. Da er keinen Schutzhelm trug, erlitt er bei dem Zusammenstoß schwerste Schädelverletzungen.

Der ebenfalls gestürzte Fahrer blieb unverletzt und verständigte umgehend die Rettungskräfte. Als diese am Unfallort eintrafen, entfernte sich der 25-Jährige, konnte aber wenig später festgestellt werden. Ein Alkoholtest ergab dabei 1,16 Promille.

Ein Sachschaden ist bei dem Unfall nicht entstanden. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.