Mordkommission ermittelt – 41 Jährige tot aufgefunden

Dresden – In einer Wohnung an der Alaunstraße haben Polizeibeamte am Freitag die leblose Frau aufgefunden. Einer ersten Einschätzung nach, ist von einem Tötungsdelikt auszugehen.

Die Polizeibeamten sind dem Hinweis eines Bekannten gefolgt. Ein Notarzt konnte letztlich nur noch den Tod der 41-Jährigen feststellen. Weil einer ersten Einschätzung nach, von einem Tötungsdelikt auszugehen ist, hat die Dresdner Morduntersuchungskommission die weiteren Ermittlungen übernommen.

Die genauen Todesumstände müssen letztlich in einer Obduktion geklärt werden. Noch vor Ort wurde zur Spurensicherung die Tatortgruppe des Landeskriminalamtes hinzugezogen.