Mordprozess beginnt

Ab Montag beschäftigt sich das Chemnitzer Landgericht mit dem Mord an einem Rentner.

Zwei Prostituierte aus der Slowakei sind angeklagt. Sie sollen sich im September 2009 mit dem 76-Jährigen beschäftigt haben, während zwei Komplizen in seiner Wohnung Geld stehlen wollten.

Der Mann bemerkte das – und wurde getötet. Seine Frau fand ihn tot am nächsten Morgen. Gegen die eigentlichen Mörder wird in einem extra Prozess verhandelt.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!