MotoGP – am Wochenende letztmalig in Sachsen

Hohenstein-Ernstthal - Der Sachsenring ist von Donnerstag bis Sonntag fest in der Hand des Motorradsports. Der Motorrad Grand Prix ist die Weltmeisterschaft im Motorradrennen und gehört mit über 200.000 Besuchern zu den größten Sportevents in Deutschland.

Es ist das letzte Mal, dass das Rennen auf der Strecke bei Chemnitz ausgetragen wird. Der Veranstalter ADAC München hat den Vertrag mit dem Rennstreckenbetreiber gekündigt. Wo das Event ab 2019 stattfindet, ist aktuell noch offen.

Für den Erhalt des Grand Prix am Sachsenring setzen sich nun auch die Fans ein und haben über Facebook zu einem Fantreffen am 14. Juli aufgerufen. 

© PR