Motorboot-Fahren nur mit Genehmigung

Das Amt für Umweltschutz weist darauf hin, dass motorbetriebene Schiffe und Floße nur mit einer wasserrechtlichen Genehmigung auf Leipzigs Gewässern fahren dürfen. Das gilt auch für Boote mit Elektromotor.

Diese Regelung gilt für alle fließenden und stehenden Gewässer der Stadt Leipzig im Sinne des § 36 des sächsischen Wassergesetzes. Einzige Ausnahme ist der Elster-Saale-Kanal als Bundeswasserstraße.