Motorrad gegen Kleinbus: Biker durchschlägt Frontscheibe

Am Montagabend sind in Dresden auf der Kreuzung Washington- und Lommatzscher Straße in Dresden aus ungeklärter Ursache ein Motorrad und ein Kleinbus gegeneinander gekracht. +++ Beide Fahrer schwer verletzt. +++

Der Aufprall ist so heftig, dass der Biker die Frontscheibe des Kleinbusses durchschlägt. Sowohl der Biker als auch der Fahrer des Mercedes Kleinbusses werden schwer verletzt und kommen ins Krankenhaus. Das Motorrad ist Schrott.

Es besteht der Verdacht, dass das Kennzeichen der Maschine manipuliert war. Ebenso hatte das Motorrad einen profillosen Reifen (so genannte Slicks) aufgezogen.  Slicks sind im öffentlichen Straßenverkehr nicht erlaubt. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen. Die Kreuzung ist zeitweise gesperrt.

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!