Motorrad überschlagen – Biker tot

Lichtenau/OT Auerswalde: Ein 26-jähriger Motorradfahrer fuhr am Montagmorgen vom Parkplatz der Autobahnraststätte Auerswalder Blick auf die Fahrbahn.

In einer Doppelkurve kam die Kawasaki bei offenbar niedriger Geschwindigkeit ins Schleudern, der 26-Jährige stürzte und prallte gegen die Leitplanke.

Sein Motorrad stürzte auf ihn und verletzte den jungen Mann so schwer, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Es entstand Sachschaden von ca. 5.000 Euro an dem Motorrad.

Der Fahrverkehr wurde auf dem Parkplatz der Raststätte an der Unfallstelle vorbeigeleitet, so dass es zu keinen Behinderungen kam.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar