Motorradfahrer bei Verkehrsunfall in Dresden-Weißig schwer verletzt

Die Dresdner Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, welcher sich Donnerstagnachmittag auf der Bautzner Landstraße ereignete. Ein 33-jähriger Motorradfahrer erlitt dabei schwere Verletzungen. (0351) 483 22 33. +++

Der 33-Jährige befuhr mit seinem Motorrad Buell die Bautzner Landstraße aus Richtung Weißig in Richtung Dresden. Vor der Bushaltestelle „Taubenberg“ fuhr er links an einer verkehrsbedingt langsam fahrenden bzw. stehenden Fahrzeugkolonne vorbei. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Pkw Audi A4, welcher aus der Kolonne ausscherte und nach links in den Grenzweg abbiegen wollte. Der Motorradfahrer musste mit schweren Verletzungen in ein Dresdner Krankenhaus gebracht werden. Die Fahrerin (65) des Pkw Audi blieb unverletzt.

Die Dresdner Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zum Fahrverhalten der Beteiligten machen? Insbesondere die Fahrer und Insassen der in der Kolonne befindlichen Fahrzeuge, an welchen der Motorradfahrer vorbei fuhr, werden gebeten sich zu melden. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!