Motorradfahrer schwer verletzt

Burgstädt: Am Samstagnachmittag befuhren der Fahrer eines Honda und der 41-jährige Fahrer eines Motorrades die Neue Herrenhaider Straße in Richtung Burgstädt.

An der Einmündung Herrenhaider Straße bog der Pkw-Fahrer ab. In diesem Moment überholte der Motorradfahrer trotz Überholverbots und Sperrlinie den Honda.

Es kam zum Zusammenstoß, wobei der 41-Jährige schwere Verletzungen erlitt. Auf ca. 5.000 Euro beziffert sich die Höhe des geschätzten Sachschadens.

Sie suchen eine bestimmte Nachricht? Schauen Sie in das SACHSEN FERNSEHEN Nachrichten-Archiv!