Motorradfahrer schwer verletzt

Ein 25-jähriger Mann ist heute Morgen bei einem Verkehrsunfall in der Nähe des Dresdner Flughafens schwer verletzt worden.

Die Fahrerin (56) eines Peugeot 206 fuhr auf der Wilschdorfer Landstraße in
Richtung Flughafen. An der Autobahnauffahrt zur BAB 4 in Richtung Chemnitz
beachtete sie eine rote Ampel nicht. Auf der Kreuzung kollidierte sie mit einem im Gegenverkehr nach links auf die Autobahn auffahrenden Motorrad Kawasaki.

Der Fahrer (25) zog sich schwere Verletzungen zu und wurde in ein Dresdner
Krankenhaus gebracht. Die 56-Jährige blieb unverletzt. Es entstand ein
Sachschaden von ca. 8.000 Euro.

Für knapp zwei Stunden war die Wilschdorfer Landstraße in Richtung Flughafen voll gesperrt. Es kam zu Beeinträchtigungen des Berufsverkehrs.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar