Motorradfahrer schwer verletzt

Zwickau: Eine schwer verletzte Person und drei beschädigte Fahrzeuge sind das Fazit eines Verkehrsunfalls auf der Reichenbacher Straße am Freitagmittag.

In Höhe des Flugplatzes musste der 19-jährige Fiatfahrer auf Grund eines torkelnden Radfahrers abbremsen. Der nachfolgende 26-jährige Hyundaifahrer fuhr auf. Auch der hinter dem Hyundai fahrende 52-jährige Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, fuhr auf und verletzte sich schwer.

Der unfallverursachende Radfahrer fuhr einfach weiter. Der Gesamtsachschaden beträgt etwa 5.500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Reichenbach zu melden. Telefon 03765/500.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!