Motorradfahrer schwer verletzt

Gestern ereignete sich auf der Radeberger Landstraße ein Verkehrsunfall, in dessen Folge ein 46-jähriger Motorradfahrer schwere Verletzungen erlitt.

Die 43-jährige Fahrerin eines Ford Escort befuhr die Radeberger Landstraße in Richtung Dresden. 200 Meter vor dem Ortseingang Dresden wollte die Frau auf einen Parkplatz nach links abbiegen.
Dabei übersah sie den in gleicher Richtung fahrenden Führer eines Motorrades BMW F 650, der eine Fahrzeugkolonne links überholte.
In der Folge kam es zum Zusammenstoß, wobei der Kradfahrer zum Sturz kam. Der Sachschaden wurde auf ca. 6.000 Euro beziffert.