Motorradfahrer schwer verunglückt

Am Donnerstagvormittag ereignete sich auf der Autobahn 72 Richtung Chemnitz ein Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde.

Der 26-Jährige aus dem Raum Zwickau, der mit einer Honda in Richtung Chemnitz unterwegs war, fuhr etwa 800 Meter vor der Anschlussstelle Zwickau-Ost auf einen Lkw IVECO, der von einem Abschleppfahrzeug gezogen wurde, auf. Der junge Mann stürzte und zog sich dabei schwerste Verletzungen zu. Er musste mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallklinikum Chemnitz geflogen werden.

Während der Unfallaufnahme kam es zur Vollsperrung des in Richtung Chemnitz führenden Fahrstreifens. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Hier finden Sie mehr Nachrichten aus Sachsen!