Motorradfahrer tödlich verunglückt

Großschirma / OT Großvoigtsberg: Der 26-jährige Fahrer eines Krads Kawasaki Ninja befuhr am Mittwochabend die Bundesstraße 101 in Richtung Großvoigtsberg.

Eingangs einer Rechtskurve, etwa 750 Meter nach dem Ortsausgang Obergruna, überholte er trotz Überholverbots einen vorausfahrenden Lkw-Sattelzug.

In der Folge kam es zur Frontalkollision mit einem entgegenkommenden VW Passat. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge nach links auf das angrenzende Feld geschleudert. Der Motorradfahrer erlitt bei dem Unfall schwerste Verletzungen, an denen er noch am Unfallort verstarb.

Der Pkw-Fahrer musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, der sich insgesamt auf ca. 17.000 Euro beziffert. Die Bundesstraße musste für ca. vier Stunden voll gesperrt werden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar