Motorradfahrer tödlich verunglückt – Polizei sucht nach Zeugen

Auf der B6 kam es am Diensttagabend zu einem tödlichen Motorradunfall.+++

Am Abend kam es auf der Bundestraße 6 zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.

Ein 42-jähriger Motorradfahrer verstarb noch an der Unfallstelle.
Ein Motorrad Suzuki und ein Pkw Citroen waren auf der B6 aus Richtung Dresden in Richtung Bischofswerda unterwegs. Nach der Ortslage Rossendorf, kurz vor dem Abzweig nach Wilschdorf (Gemeinde Dürrröhrsdorf-Dittersbach), berührten sich beide Fahrzeuge. Daraufhin kam das Krad nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum.

Der Fahrer (42) des Krad erlitt schwerste Verletzungen. Diesen erlag er noch an der Unfallstelle. Der Fahrer (24) des Citroens blieb unverletzt.

Die Dresdner Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Die Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zur Fahrweise der Beteiligten machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Polizei

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!