Motorradfahrer verstarb an Unfallstelle

Bockau: Ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntagnachmittag auf der Bundesstraße 283 zwischen Aue und Eibenstock.

Ein 28-Jähriger befuhr gegen 15:35 Uhr mit seinem Motorrad die Bundesstraße und stürzte ca. 100 Meter vor dem Abzweig Bockau in einer Linkskurve. Die Honda stieß gegen die Schutzplanke und kam dann auf der Fahrbahn zum Liegen.

Der junge Fahrer rutschte von der Fahrbahn. Dabei erlitt er so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Es entstand Sachschaden von etwa 4.400 Euro.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung