Motorradunfall in Dresden-Loschwitz

Ein 25-jähriger Biker fährt gegen 18.45 Uhr am Montagabend offenbar viel zu schnell vom Körnerplatz in Richtung “Blaues Wunder“. Er verliert die Kontrolle, stürzt über den Bordstein und rutscht noch 30 Meter weiter. +++

In einer lang gezogenen Linkskurve , Unmittelbar vor Beginn der Brückenpfeiler kam der Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache zu Fall und rutschte mit dem Motorrad zunächst gegen den rechten Bordstein und in der Folge nach links über mehrere Fahrspuren.
Der Biker und seine Sozia stürzten und wurden leicht verletzt.
Das Motorrad rutschte noch etwa 30 Meter weiter.

Der Fahrer und seine Mitfahrerin wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Mit geeigneter Schutzbekleidung – so die Polizei, könne man bei Zweiradunfällen das Verletzungsrisiko deutlich minimieren.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!